Es ist nicht wichtig, wie der Fotograf auf die Welt blickt, sondern welche

intime Beziehung er zu ihr hat.

Antoine Dágata
 

An sich handelt es sich bei den hier gezeigten Werke um Lichtgestalten, also Aufnahmen von Menschen, die sich

jedoch nur schwer in eine Kategorie hätten einfügen lassen.

Da mir diese Projekt zusätzlich noch persönlich wichtig sind, bekamen sie schlichtweg eine eigene Kategorie. Es gibt noch zahlreiche Ideen, die ich umzusetzen gedenke und die dann ebenfalls einen Platz hier finden werden.